civil engineers – Ingenieure für reibungslose Verkehrsabläufe

Unser tägliches Leben wird sehr durch die Existenz und Funktion von Verkehrsanlagen beeinflußt. Sie sind so selbstverständlich, dass erst ihr Fehlen oder ihr Ausfall breite mediale Aufmerksamkeit erfährt, dann aber umso emotionaler. 

Wir entwickeln für Sie Konzepte, konstruieren die Verkehrsanlagen, gestalten Ihre Ausstattungen, erarbeiten die Planfeststellungsverfahren, begleiten die Genehmigungsläufe, integrieren die Fachplaner, schaffen die Grundlagen für den Bau und begleiten die Bauausführung.

In der Nutzungszeit stehen wir Ihnen als Berater für Unterhalt, Instandhaltung, Umbau und Erweiterung zur Seite.

Alles in einer Hand, in einem Kopf, in einer Verantwortung – mit Überblick.

Verkehrsanlagenplanung mit Überblick

Wartungsstützpunkt für Schienenfahrzeuge, TMH International AG, Langweid
Die TMH International AG plant in Langweid a. Lech einen Wartungsstützpunkt für Schienenfahrzeuge.
Die Anlage umfasst eine Wartungshalle für Triebwagen mit Werkstatt, Lager, Verwaltung und Sozialräumen für das Werkstattpersonal mit zugehöriger Gleisanlage sowie eine Außenreinigungsanlage für Triebwagen mit zugehöriger Gleisanlage.
In Planungsgemeinschaft erbringt die BPN für dieses Projekt die Gesamtplanungsleistungen.

KiTa Bärenhöhle, Esens
In der Samtgemeinde Esens entstand innerhalb von 16 Monaten die Kindertagesstätte „Bärenhöhle" mit sechs Regelgruppen und einer Zusatzgruppe.

Die Außenansicht des zweigeschossigen Massivbaus aus Beton und Kalksandstein wird geprägt durch herausgezogene farbige Baukörperbereiche.
Bauplanung Nord hat für dieses Projekt die Leistungen zur Tragwerksplanung erbracht.


Wartungsstützpunkt für Schienenfahrzeuge, Go-Ahead, Essingen
Seit 2015 läuft die Planung für den Neubau eines Wartungsstützpunktes für E-Triebwagen in Essingen für die Go-Ahead Deutschland GmbH. Gebaut wird seit Herbst 2017, die Fertigstellung erfolgt im April 2019.

Die Anlage umfasst eine Wartungshalle für Triebwagen mit Werkstatt, Lager, Verwaltung und Sozialräumen für das Werkstattpersonal mit zugehöriger Gleisanlage sowie eine Außenreinigungslage für Triebwagen mit zugehöriger Gleisanlage.

Bushaltestellen, Oldenburg - Neubaumaßnahmen
Für die VWG Verkehr und Wasser GmbH Oldenburg haben wir in 2015 den Neubau von 18 Bushaltestellen in der Ausschreibungs- und in der Bauphase begleitet.

Für die Linie 303b sind die zusätzlichen Haltepunkte "Am Farnweg", "Im Krusenbusch", "Am Bahndamm" und "Kiebitzweg" entstanden.
Die Linie 302 wurde um die Haltepositionen "Friedrich-Wilhelm-Deus-Straße", "Drielaker Kanal", "Tweelbäke West", "Am Schulgraben" und "Georg-Bölts-Straße" erweitert.

großes Foto: Haltepunkt "Georg-Bölts-Straße",  An der Schmiede, Linie 302

 


NWB Erweiterung des Wartungsstüztpunkts, Dorsten
Der Wartungsstützpunkt Dorsten wurde durch Neubau einer zweiten Arbeitsgrube erweitert.

Seite 1 von 4 | Eintrag 1 bis 5 |

Übersicht

Unsere offenen Stellen finden Sie auch über karrierefreytag.de »






Veranstaltungskalender

27.03. - 31.10.KUTURGENUSS IN SCHWIERIGEN ZEITEN - Das Eversten Holz wird zum Freilichtmuseum mit der Ausstellung Großstadt Wildnis mit großformatigen Fotografien des Wildtierfotografen Sven Meurs.
08.05. - 08.08.STADTGÄRTEN OLDENBURG - Trotz der aktuellen Umstände sollen auch in diesem Jahr bunte Blumen für eine farbenfrohe, duftende und blühende Innenstadt sorgen. An 6 Orten in der Fußgängerzone gibt es kleine grüne Oasen zu entdecken.
19.05. - 29.09.ABENDMARKT OLDENBURG - Freuen Sie sich auf ein neues Abendangebot in der Oldenburger Innenstadt. Wochenmarktstände und Hand-made-Aussteller präsentieren ihre Waren ab 17 Uhr bis September jeden Mittwochabend auf dem Waffenplatz.
20.05.DIGITAL UNTERWEGS IM LANDESMUSEUM FÜR NATUR UND MENSCH - Viele Museen bieten derzeit virtuelle Besuche an - so bringt Ihnen auch das Oldenburger Museum aufregende Schätze sowie spannende Geschichten von der Vielfalt Nordwestdeutschlands virtuell näher.

Weitere Veranstaltungen »

 
powered by webEdition CMS