civil engineers – Ingenieure für reibungslose Verkehrsabläufe

Unser tägliches Leben wird sehr durch die Existenz und Funktion von Verkehrsanlagen beeinflußt. Sie sind so selbstverständlich, dass erst ihr Fehlen oder ihr Ausfall breite mediale Aufmerksamkeit erfährt, dann aber umso emotionaler. 

Wir entwickeln für Sie Konzepte, konstruieren die Verkehrsanlagen, gestalten Ihre Ausstattungen, erarbeiten die Planfeststellungsverfahren, begleiten die Genehmigungsläufe, integrieren die Fachplaner, schaffen die Grundlagen für den Bau und begleiten die Bauausführung.

In der Nutzungszeit stehen wir Ihnen als Berater für Unterhalt, Instandhaltung, Umbau und Erweiterung zur Seite.

Alles in einer Hand, in einem Kopf, in einer Verantwortung – mit Überblick.

Verkehrsanlagenplanung mit Überblick

Wartungsstützpunkt für Schienenfahrzeuge, TMH International AG, Langweid
Die TMH International AG plant in Langweid a. Lech einen Wartungsstützpunkt für Schienenfahrzeuge.
Die Anlage umfasst eine Wartungshalle für Triebwagen mit Werkstatt, Lager, Verwaltung und Sozialräumen für das Werkstattpersonal mit zugehöriger Gleisanlage sowie eine Unterflur-Radsatzbearbeitung.
In Planungsgemeinschaft erbringt die BPN für dieses Projekt die Gesamtplanungsleistungen.

Der erste Bauabschnitt wird nach weniger als 9 Monaten in Betrieb gehen.


Neubau Zentrale Umsteigehaltestelle in Wardenburg
Zur Attraktivitätssteigerung des ÖPNV in Wardenburg wird die nachhaltige Stärkung des Nahverkehrs durch ein größeres Angebot aufgebaut. Die Haltestelle "Markt" in Wardenburg, die im Moment eine "ZOB-Funktion" hat, kann mit einem größeren Angebot die Umstiegsfunktion nicht mehr übernehmen.

Die Lösung ist eine Bündelung der Buslinien an einer zentralen und größer dimensionierten Umsteigehaltestelle (ZUH), die die derzeitige ZUH-"Markt" ablöst.

Die neue ZUH wird auch mit einer B+R-Anlage ausgestattet.

BPN erbringt für dieses Projekt Leistungen der Verkehrsanlagenplanung.


NWB Anbau Wartungsstützpunkt, Bremerhaven - Gesamtplanung
Die Werkstatt der NordWestBahn als Multifunktionshalle für die Wartung, Instandsetzung und Wäsche von Elektrotriebfahrzeugen in Bremerhaven wurde 2010 gebaut.

Zum Fahrplanwechsel 12/2022 müssen hier zusätzliche Fahrzeuge gewartet werden.
Hierfür ist ein Anbau von ca. 11 m Breite auf der gesamten Hallenlänge in Verbindung mit einer Kalthalle, Wasseraufbereitung und Heizung sowie ein Vordach geplant.

Vor der Kalthalle entsteht ein überdachtes Drehgestelllager, das über die vorhandenen Kranbahninfrastrukturen in den Bestandshallen und einem Querverschubgleis bestückt wird.

Im 2. Bauabschnitt wird ein bestehendes Bahngleis zu einem Messgleis ausgebaut.

In Planungsgemeinschaft erbringt die BPN für dieses Projekt die Gesamtplanungsleistungen.


Wartungsstützpunkt für Schienenfahrzeuge, Go-Ahead, Essingen
2015 begann die Planung für das Projekt der Go-Ahead Deutschland GmbH, den Neubau eines Wartungsstützpunktes für E-Triebwagen in Essingen. Im Herbst 2017 begann die Bauphase.

Die inzwischen fertig gestellte Anlage umfasst eine Wartungshalle für Triebwagen mit Werkstatt, Lager, Verwaltung und Sozialräumen für das Werkstattpersonal mit zugehöriger Gleisanlage sowie eine Außenreinigungslage für Triebwagen mit zugehöriger Gleisanlage.

Bushaltestellen, Oldenburg - Neubaumaßnahmen
Für die VWG Verkehr und Wasser GmbH Oldenburg haben wir in 2015 den Neubau von 18 Bushaltestellen in der Ausschreibungs- und in der Bauphase begleitet.

Für die Linie 303b sind die zusätzlichen Haltepunkte "Am Farnweg", "Im Krusenbusch", "Am Bahndamm" und "Kiebitzweg" entstanden.
Die Linie 302 wurde um die Haltepositionen "Friedrich-Wilhelm-Deus-Straße", "Drielaker Kanal", "Tweelbäke West", "Am Schulgraben" und "Georg-Bölts-Straße" erweitert.

großes Foto: Haltepunkt "Georg-Bölts-Straße",  An der Schmiede, Linie 302

 


Seite 1 von 4 | Eintrag 1 bis 5 |

Übersicht

Unsere offenen Stellen finden Sie auch über karrierefreytag.de »






Veranstaltungskalender

27.10. - 18.04.MISSION 2030 - Globale Ziele erleben - Die Ausstellung macht das Publikum an neun interaktiven Stationen mit sozialpolitischen Themen unserer Zeit bekannt, darunter acht Stationen zu den nachhaltigen Entwicklungszielen. (Landesmuseum Natur und Mensch OL)
19.02. - 13.03.WORLD PRESS PHOTO - Die Wanderausstellung im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte (Schloss) zeigt den aktuellen Jahrgang der weltbesten Presseaufnahmen. (www.worldpressphotoaustellung-oldenburg.de)
11.03.OLDENBURGER KINDERMUSIKFESTIVAL - Hier stehen die besten und bekanntesten Kinderliedermacher Deutschlands neben Musikschul-Ensembles auf der Bühne. (weitere Infos auf www.blindfische.de)

Weitere Veranstaltungen »

 
powered by webEdition CMS