Energieberatung ... und was Sie davon haben?

Steigenden Energiepreisen können Sie mit einem energieeffizienten Gebäude einiges entgegensetzen. Sowohl im Bereich von Neubauten, aber besonders auch bei bestehenden Gebäuden bieten wir für Sie fachkundige Beratung in energetischen Fragen.

Wir betrachten es als unsere Aufgabe, mit Ihnen das richtige Ziel herauszuarbeiten. Anschließend entwickeln wir genau auf Ihr Ziel abgestimmte Lösungen und setzen sie vollständig für Sie vor Ort um.

Energieberatung mit System

IKEA Kiel, Umbau Einrichtungshaus und Parkdeck
Das bestehende Einrichtungshaus in Kiel wird in mehreren Bauabschnitten umgebaut und erweitert.

Für die verschiedenen Anbauten werden Wärmeschutznachweise nach der EnEv 2016 erstellt. Ebenso gehört ein Energieausweis für das gesamte Gebäude samt Bestandsgebäude und Anbauten zu unseren Leistungen für das Projekt.

Um dem Anspruch des Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM gerecht zu werden, müssen Anlagentechnik, Dämmkomponenten und die energetischen Konzepte einen hohen ökologischen Standard erfüllen.


KiTa Sperberweg, Oldenburg
Die bestehende Kindertagesstätte am Sperberweg, Oldenburg wird durch einen Neubau zur Einrichtung einer Krippen- und einer Kindergartengruppe erweitert. Das Erdgeschoss bietet Raum für eine  Kindergartengruppe (25 Kinder), Mitarbeiterräume und Werkstatt. Im Obergeschoss wird eine Krippengruppe (15 Kinder) untergebracht.

Die Wärmeerzeugungsanlage ist als neue Brennwertanlage geplant. Das Gebäude bekommt außerdem eine mechanische Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

Wohnquartier Alter Schützenhof, Cloppenburg
Auf dem Grundstück des alten Schützenhofes an der Emsteker Straße in Cloppenburg entstand hinter dem zum Quartier gehörigen Büro- und Geschäftshaus der Neubau eines Wohn- und Arbeitsquartiers mit 29 Wohneinheiten in zwei Gebäuden.

Die anspruchsvolle Architektur der Wohngebäude erforderte anspruchsvolle statische Lösungen, insbesondere in den Fassaden und der Tiefgarage. Nach umfassender energetischer Beratung wurde ein wirtschaftliches und hochwertiges energetisches Konzept baulich umgesetzt, das auf die langfristige gute Vermarktung der Wohnungen ausgerichtet ist.


 Referenz PDF

Neubau einer Hauptverwaltung und Produktion in Rastede
In Rastede entstand auf einer Grundfläche von 35.000 m²  der neue Firmenhauptsitz der Broetje-Automation mit einer neuen Produktionshalle, einem vierstöckigen Verwaltungsgebäude sowie einem Betriebsrestaurant.

Bauplanung Nord durfte für dieses Projekt die Tragwerksplanung, Bauphysik und die SiGe-Koordination erbringen.

 

 

 


Drogerie Müller Achternstraße Oldenburg
Das Drogerieunternehmen Müller erstellte auf einem der größten Einzelgrundstücke der Oldenburger Innenstadt, der ehemaligen Gothaer-Passage an der Achternstraße 9-10, eine vierstöckige Neuentwicklung ihres Marktes mit 3.000 Quadratmetern Gesamtfläche im besten Bereich der Oldenburger Fußgängerzone.

Die maßgebliche, erfolgreich gemeisterte Herausforderung bestand darin, das neue Tragwerk so zu gestalten, dass die Lasten ohne Verstärkungsbedarf durch das erhalten gebliebene Tiefgeschoss hindurch und in die Pfahlgründung hinein abgeleitet werden können.


Seite 1 von 2 | Eintrag 1 bis 5 |

Übersicht