Woher kommt unser Wunsch, Tragwerksplaner zu werden?

Wir Konstruktiven Ingenieure ziehen die Begeisterung für unseren Beruf aus der Fähigkeit, mit mathematischen Modellen, in Einklang mit physikalischen Gesetzen, Ihrer architektonischen Idee, Ihrer technischen Anlage, Ihrem Wirtschaftsbetrieb ein statisches Korsett zu geben. Es verleiht Ihrem Bauwerk Stabilität und macht es für Sie und Ihre Mitmenschen begehbar und benutzbar.

Wir Tragwerksplaner stellen all unser Wissen und Können in den Dienst Ihres Rohbaus. Das Reizvollste an unserem Beruf aber ist, dass jedes Ihrer Bauvorhaben ein Einzelstück ist. Keine Aufgabe gleicht der anderen. Jedes Projekt ist für uns eine neue Herausforderung mit neuen Anforderungsprofilen und neuen Lösungen.

Tragwerksplanung mit Leidenschaft

Rückbau Quartier Haarenstraße Oldenburg
In Oldenburgs Innenstadt entsteht auf 2.400 m² das Quartier Abraham mit Einzelhandel und Gastronomie im Erdgeschoss sowie Wohnungen in den darüberliegenden Geschossen.

BPN hat bei diesem Projekt die Leistungen für die Tragwerksplanung und den Schallschutz übernommen.

In der Bauausführung begleiten wir das Projekt auch als SiGe-Koordinator.

Darüber hinaus haben wir ein Baustellenlogistikkonzept entwickelt, das die örtlichen Gegebenheiten (enge Straßen und Gassen, Restaurants mit Außenbestuhlung sowie eine hohe Anzahl an Einzelhandelsgeschäften) berücksichtigt.

Aktuell wird der alte Bestand zurückgebaut. Für die Rückbauarbeiten erbringen wir die Leistungen der Sicherheits- und Gesundheitskoordination.


Quartier Abraham, Haarenstraße Oldenburg
In Oldenburgs Innenstadt entsteht auf 2.400 m² das Quartier Abraham mit Einzelhandel und Gastronomie im Erdgeschoss sowie Wohnungen in den darüberliegenden Geschossen.

BPN hat bei diesem Projekt die Leistungen für die Tragwerksplanung und den Schallschutz übernommen.

In der Bauausführung begleiten wir das Projekt auch als SiGe-Koordinator.

Darüber hinaus haben wir ein Baustellenlogistikkonzept entwickelt, das die örtlichen Gegebenheiten (enge Straßen und Gassen, Restaurants mit Außenbestuhlung sowie eine hohe Anzahl an Einzelhandelsgeschäften) berücksichtigt.

Aktuell wird der alte Bestand zurückgebaut. Für die Rückbauarbeiten erbringen wir die Leistungen der Sicherheits- und Gesundheitskoordination.


Havekant, Alter Stadthafen Süd in Oldenburg
Im Alten Stadthafen Süd in Oldenburg, direkt am Wasser und gleichzeitig innenstadtnah, entsteht mit HAVEKANT ein modernes Quartier, das ganz zeitgemäß Wohnen, Arbeiten und Leben miteinander verbindet.

Der sogenannte "Turm und Riegel" bietet Raum für 150 Wohneinheiten auf einer gemeinsam genutzten Tiefgarage. Im Erdgeschoss des Turms ist außerdem eine großzügige Kita und Gastronomie geplant.

Bauplanung Nord erbringt für dieses Projekt Leistungen der Tragwerksplanung und Nachweise für den konstruktiven Schall- und Brandschutz.

Unter diesem Link können Sie sich den Fortschritt ansehen


KiTa Bärenhöhle, Esens
In der Samtgemeinde Esens entstand innerhalb von 16 Monaten die Kindertagesstätte „Bärenhöhle" mit sechs Regelgruppen und einer Zusatzgruppe.

Die Außenansicht des zweigeschossigen Massivbaus aus Beton und Kalksandstein wird geprägt durch herausgezogene farbige Baukörperbereiche.
Bauplanung Nord hat für dieses Projekt die Leistungen zur Tragwerksplanung und Bauphysik erbracht.


Neues Gymnasium Oldenburg - Umbau Bingo Bereich
Der BINGO-Bereich des Neuen Gymnasiums in Oldenburg wurde umgebaut. Durch den Abriss bestehender Lehrräume sind eine Bibliothek (BINGO), Lager- und Unterrichtsräume sowie ein Innenhof entstanden.
Der eingeschossige Gebäudeteil fügt sich in die vorhandene Gebäudestruktur ein. Ein kleiner Innenhof ist erhalten geblieben.
BPN lieferte die statische Berechnung, den Wärmeschutznachweis (Bauphysik Wärmeschutz und Energieberatung) sowie eine Stellungnahme zur Verbesserung des Schallschutzes.

Seite 1 von 8 | Eintrag 1 bis 5 |

Übersicht

Unsere offenen Stellen finden Sie auch über karrierefreytag.de »






Veranstaltungskalender

27.03. - 31.10.KUTURGENUSS IN SCHWIERIGEN ZEITEN - Das Eversten Holz wird zum Freilichtmuseum mit der Ausstellung Großstadt Wildnis mit großformatigen Fotografien des Wildtierfotografen Sven Meurs.
19.05. - 29.09.ABENDMARKT OLDENBURG - Freuen Sie sich auf ein neues Abendangebot in der Oldenburger Innenstadt. Wochenmarktstände und Hand-made-Aussteller präsentieren ihre Waren ab 17 Uhr bis September jeden Mittwochabend auf dem Waffenplatz.
20.05. - 31.10.DIGITAL UNTERWEGS IM LANDESMUSEUM FÜR NATUR UND MENSCH - Viele Museen bieten derzeit virtuelle Besuche an - so bringt Ihnen auch das Oldenburger Museum aufregende Schätze sowie spannende Geschichten von der Vielfalt Nordwestdeutschlands virtuell näher.
23.09. - 26.09.LANDPARTIE AUF GUT HORN - Freuen Sie sich auf rund 100 handverlesene Aussteller und ein ebenso feines wie vielfältiges kulinarisches Angebot. Täglich von 10:00 - 19:00 Uhr. (www.landpartie-gut-horn.de)

Weitere Veranstaltungen »

 
powered by webEdition CMS